Kaiserschmarrn mit Stanzer Zwetschgen, Mandeln und Rosinen

Zutaten

Kaiserschmarrn

  • 50 ml Rum
  • 60 g Rosinen
  • 50 g gehobelte Mandeln
  • 5 Eigelbe
  • 65 g Zucker
  • 330 ml Milch
  • 180 g Mehl
  • 2 g Backpulver
  • 5 Eiweiße
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Zucker
  • 100 g Butter zum Karamellisieren

 

Zwetschgenröster

  • 300 g frische Stanzer Zwetschgen
  • 50 g Zucker
  • 1/2 Zimtstange
Sternekoch Rezepte

© Fackelträger Verlag / Foto: Thomas Ruhl

Kaiserschmarrn:

Am Vortag den Rum erwärmen und die Rosinen über Nacht darin ziehen lassen. Die Mandeln im Ofen bei 180 °C ca. sieben Minuten rösten.
Die Eigelbe zusammen mit 45 g Zucker aufschlagen. Die Milch zugeben und das Mehl mit dem Backpulver durch ein Sieb geben und unter die Masse heben. Das Eiweiß zusammen mit dem Salz aufschlagen und nach und nach weitere 20 g Zucker dazugeben. Die Eiweiße unter die andere Masse heben, in eine Form geben und im Ofen bei 180 °C ca. 20 Minuten backen. Den gebackenen Teig auskühlen lassen und in kleine Stücke zupfen.
Die Butter in einer Pfanne erhitzen, den Zucker dazugeben und den Kaiserschmarrn darin karamellisieren. Zuletzt die Rosinen und die gerösteten Mandeln dazugeben und servieren.

 

Zwetschgenröster:

Die Zwetschgen halbieren und den Kern entfernen. Die Zwetschgen in eine ofenfeste Form geben, mit Zucker und Zimt bestreuen und im Ofen bei 180 °C ca. 15 Minuten backen. Im noch warmen Zustand servieren.